Notizen über meine vermeintliche Laufbahn


  Startseite
    /Blog betreffend
    /Franz Léhar Ensemble
    /Misto
    /MRBC
    /Praktikum
    /Sympho
    /Wunschpunsch
    /52 Sprockland
    /Rest
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Blue Man Group.com
   Tim Neuhaus
   Die Heavytones



http://myblog.de/trommel-proelium

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Franz Léhar Ensemble

cs: Sting & Jeff Beck - Ain't no sunshine when she's gone

Udo hat mir das Angebot gemacht, meinen Schlagzeug Lehrer im F.L. Ensemble abzulösen.

Am 23. Sept wurde das Esemble als Unterhaltung gebucht bei einem Architektentreffen. 4 Stunden durchspielen, ein Haufen Noten also. War erstmal entsetzt^^" Aber dann auch wieder erleichtert, als ich gesehen hab, dass das recht einfache Rhythmen sind. Zwar ist das nur bedingt meine Musikrichtung (eher altes Zeug^^"), aber nu.

Ich hab zugesagt. Derartiges hab' ich noch nie gemacht, mit einem Haufen Erwachsenen als Hintergrund-Unterhaltungs-Musik zu fungieren. Werd' also einmalige Erfahrungen sammeln können.
Und der hübsche Nebeneffekt ist, dass ich sogar bezahlt werde. Eine recht beträchtlich Summe. Meinen Vater hats aus den Socken gehauen.


Also, das Ensemble wird spielen am 23. Sept.
Dann wird es die Weihnachtsgala machen, da bin ich auch dabei. Wir werden eine kleine Tour durch Hagen machen und an drei verschiedenen Orten auftreten, unter anderem im AKH.
Und ich solle mir den 10. Februar 07 vormerken. Da hat uns der Lions Club gebucht.

Ich bin mal gespannt, wie das so wird : )
20.8.06 12:04


Ich soll xylophonieren

cs: immer noch Sting & Jeff beck


Ich wurde angeheuert Xylophon zu spielen, und zwar in Düsseldorf während er "60 Jahre NRW" Vernastaltung. Ich vertrete einen Schlagzeuger, der auf Klassenfahrt ist während des Termins.
Das Musical/was auch immer heißt "Karneval der Tiere". Größere Sache, mein Einsatz jedoch beschränkt sich auf einen Part.

Xylophon und Noten hab ich mir besorgt, das Klimperspiel steht jetzt neben meinem Bett.

Ist recht neu für mich. Hab' geübt, bis ich das Originaltempo drauf hatte. Das komische ist, dass sich das auf CD schnell anhört, bei mir aber irgendwie nicht^^" Wahrscheinlich liegts an den Paukenschlägeln, weil die so dermaßen dumpf und schalldämpfend sind. Und außerdem klingt das, was man selber macht, in den eigenen Ohren sowieso immer scheiße^^"

Ich besorg mir am Montag vernünftige Schlägel.
20.8.06 12:22





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung